Tuesday, October 8, 2013

Sewing: pimpin' my desk

Hallo Ihr Lieben, heute bin ich endlich mal dazu gekommen, meinen Nähtisch zu pimpen und etwas für mich zu nähen - eine Abdeckung für meine Nähmaschine! Ich liebe Chevron (Zick-Zack-Muster) und Kontraste, also habe ich Chevron-Stoff in zarten grau-weiß Tönen kombiniert mit kräftigem Petrol! Na, wie findet Ihr das?




Dazu passend habe ich noch Stoffbeschwerer aufgehübscht. Das geht ganz einfach, probiert es doch aus! Damit mir beim Ausschneiden der Schnitteile die Stoffe bzw. der Schnitt nicht verrutschen, habe ich Marmeladengläser mit heißem Wasser gefüllt. Bitte sofort zudrehen, also das Wasser quasi einwecken. So wird das Wasser im Glas auf Dauer nicht unschön grün und gammelig.




Schließlich noch Kreise aus Stoff ausschneiden, z. B. mit einer Zackenschere. Die Stoffkreise sollten auf allen Seiten 4-5 cm größer sein als der Deckel Eures Glases. Dann nehmt Ihr einen Gummi oder einen Faden und bindet den Stoffkreis einfach am Deckel fest. Tipp: wer einen Faden oder ein Band nehmen möchte, es geht einfacher zunächst ein Gummiband zu verwenden. Stoff zurechtzupfen, dann den Faden binden und den Gummi schließlich abnehmen, wenn Ihr den Knoten in Euren Faden gemacht habt. So verrutscht Euch der Stoff nicht.




Na, habt Ihr Lust bekommen, Euren Nähtisch zu pimpen? Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir schreibt, ob Euch die Anleitung gefallen hat und ob Ihr gerne eine Anleitung lesen möchtet, wie ich die Nähma-Abdeckung gemacht habe.





Dear readers, I found some time to pimp my sewing desk and sew a cover for my sewing machine. I love chevron and contrasts, so I combined chevron fabric in soft grey and white with strong petrol! How do you like it?


my desk before pimpin'

Finally, I made matching fabricweights. It is very simple, why don't you try it? When I cut fabric, I like to use some kind of paperweight in order to prevent the pattern or the fabric to slip. For my fabricweights, I filled clean jam jars with hot water. Please close jars immediately in order to preserve the water. This way, the water won't become filthy and stay clear permanently.

Now cut out circles of fabric, maybe you would like to use pinking shears. The circles should be 4-5 cm bigger than the lid of your jar. Then you just use a rubber band or a thread in order to fasten the fabric to the lid. Hint: If you want to tie a thread around it, it is easier to use a rubber band first in order to prevent the fabric from slipping. Remove rubber band after you've tied a knot into your thread.

Are you keen on pimping your sewing desk now?



6 comments:

  1. Wow!!! Das sieht Klasse aus!!!
    Ganz liebe Grüße Jule

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dankeschön, Jule! Viele Grüße, Marie-Christine

      Delete
  2. Your sewing machine cover is very neat. It is nice to sew for your self.
    Hugs

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thank you so much for your kind comment! Hugs, Marie-Christine

      Delete
  3. Hallo Marie-Christine,

    toll sieht es aus, ich sollte auch schon lange für meine Ovi sowas machen.....

    Ich wünsch dir einen schönen Tag

    LG Mela

    ReplyDelete
    Replies
    1. Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar, Mela! Ich bastle gerade an der Anleitung, wie ich die Abdeckung für die Nähmaschine entworfen habe. Vielleicht hilft Dir das!
      Viele liebe Grüße, Marie-Christine

      Delete